Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
-12
Raspberry Pi 2 CamBox, Kameramodul, 16 GB microSD-Karte, Netzteil - Produktbild 1
Raspberry Pi 2 CamBox, Kameramodul, 16 GB microSD-Karte, Netzteil - Produktbild 2
   

Raspberry Pi 2 CamBox, Kameramodul, 16 GB microSD-Karte, Netzteil

119,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

bisher 134,95 € 1 Sie sparen 15,95 € (-12%)

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

Das neueste Modell des Raspberry Pis hat im Vergleich zum Vorgänger eine 6x schnellere CPU mit 4... mehr

Raspberry Pi 2 CamBox, Kameramodul, 16 GB microSD-Karte, Netzteil

Die CamBox ist ein Raspberry Pi Modell 2 im schicken Gehäuse mit einer eingebauten Kamera, die sowohl dreh- als auch schwenkbar ist. Ideal geeignet als individuell einstellbare Überwachungslösung. Das neueste Modell des Raspberry Pis hat im Vergleich zum Vorgänger eine 6x schnellere CPU mit 4 Kernen und bietet mit 1024 MB doppelt soviel RAM. Das macht sich natürlich in der deutlich flüssigeren Reaktionszeit aller Anwendungen bemerkbar, beispielsweise dem Webbrowser.
Auf der mitgelieferten 16 GB SanDisk microSD-Karte befindet sich die Software MotionPie. MotionPie ermöglicht es Ihnen, die Kamera so zu konfigurieren, dass sie Bewegungen erkennt und auf Video oder Bild festhält. Wahlweise können Sie die Software auch einrichten um in festen Zeitintervallen Bilder aufzuzeichnen. Sie bietet auch einen Livescreen, der - falls gewünscht - bei entsprechender Einrichtung Ihres Routers, von überall auf der Welt über das Internet abgerufen werden kann.
Mehrere CamBoxen, können zusammengeschlossen und über ein Webinterface gleichzeitig abgerufen werden. Damit können Sie bequem mehrere Orte ihrer Wohnung oder ihres Büros auf einen Blick sehen und überwachen.
Bei dem praktischem Gehäuse kann die SD-Karte mit einem Schutzkappe abgedeckt werden, so dass sie nicht entfernt werden oder verlorengehen kann. Auch die Anschlüsse des Raspberry können mit separat erhältlichen Schutzabdeckungen verdeckt werden.
Die Kamera ist auf dem Gehäusedeckel montiert und kann manuell gedreht und geschwenkt werden. Sie macht Fotos mit 5 Megapixel und kann hardwarebeschleunigt Filme in FullHD aufnehmen. Bei VGA-Auflösung können Sie sogar Filme mit 90 Frames pro Sekunde aufnehmen und somit Slowmotion-Videos erstellen. Durch die Hardwarebeschleunigung wird bei der Aufzeichnung die CPU nicht ausgelastet und sie haben genügend Ressourcen für die Weiterverarbeitung oder Bildanalyse zur Verfügung.
Die Kamera ist über den CSI-Stecker angeschlossen und belegt somit weder USB-Ports noch GPIO-Pins. So können Sie zusätzliche Geräte oder Sensoren anschließen, um z.B. eine Wetterstation mit Live-Kamera-Aufnahme zu bauen.

Ein Teil der beschriebenen Hardware-Möglichkeiten setzt ggf. den Einsatz von Raspbian mit passenden Softwarepaketen voraus. Raspbian ist auf der mitgelieferten SD Karte nicht installiert. Es kann aber einfach von Ihnen drüberinstalliert werden, um die CamBox an Ihre Bedürfnisse anzupassen.
Mitgeliefert wird ein leistungsstarkes 2 A-microUSB-Netzteil, mit dem Sie auch leistungshungrige USB-Peripherie, beispielsweise 2,5'' Festplatten direkt vom Raspberry Pi 2 aus betreiben können.
Wie bei allen pi3g Raspberry Pi Kits können Sie die CamBox anstecken und sofort mit MotionPie Videoüberwachung starten!

Möglichen Auflösungen/Videofrequenzen sind:
- 2592×1944 Pixel bis 15 fps
- 1920×1080 Pixel bis 30 fps
- 1296×972 Pixel bis 42 fps
- 1296×730 Pixel bis 49 fps
- 640×480 Pixel bis 60 fps
- 640×480 Pixel bis 90 fps

Lieferumfang
- CamBox (Raspberry Pi 2 mit eingebauter dreh-und neigbarer Kamera auf dem Gehäuse)
- 16 GB microSD-Karte mit motionPie (bereits eingebaut)
- Abdeckkappe für microSD Slot, bereits installiert
- MicroUSB Netzteil (2 A/5 V-)