Datenschutz - Zahlungsdienste

Datenschutzhinweise zur Nutzung von Zahlungsdiensten

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung (Paypal)

Wir bieten für Sie auf unserer Website die Nutzung von Paypal zur Abwicklung von Online-Zahlungen an. Bei der Zahlung über Paypal werden Sie im Rahmen des Zahlungsvorgangs auf eine Webseite des Zahlungsdienste-Anbieters weitergeleitet. Die Verarbeitung von Daten findet dann durch den Zahlungsdienste-Anbieter statt. Sie können sich auf dessen Webseite über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten informieren.

Der europäische Anbieter von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg. Die Datenschutzgrundsätze von Paypal, gültig ab 25. Mai 2018 können Sie hier abrufen.

Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen und zur Zahlungsabwicklung notwendig sind.

  • Zahlbetrag
  • Beschreibung Zahlungszweck
  • Vorname
  • Nachname
  • Adresse
  • Bestellnummer
  • IP-Adresse
  • ggf. Email-Adresse
  • ggf., Telefonnummer, Mobiltelefonnummer

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer Daten dient der Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Verarbeitung ist die Zahlungsabwicklung für eine Bestellung in unserem Shop über Paypal.

Dauer der Speicherung

Die Daten unterliegen den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und werden danach gelöscht.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie haben die Möglichkeit, die Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber PayPal zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich jedoch nicht auf personenbezogene Daten aus, die zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen.

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung (Sofortüberweisung)

Wir bieten für Sie auf unserer Website die Nutzung von „Sofortüberweisung“ zur Abwicklung von Online-Zahlungen an. Bei Nutzung von Sofortüberweisung bekommen wir als Onlinehändler eine sofortige Bestätigung der Zahlung, wenn diese geleistet wurde.

Der Anbieter von Sofortüberweisung ist die SOFORT GmbH, Fußbergstraße 1, 82131 Gauting, Deutschland. Die SOFORT GmbH gehört zur Klarna Gruppe, Schweden. Informationen zum Datenschutz bei Zahlungen über Sofortüberweisung können Sie hier abrufen.

Die Sofort GmbH besitzt das TÜV Siegel „Geprüfter Datenschutz“ und die Zahlungsart Sofort das Zertifikat „Geprüftes Zahlungssystem“ des TÜV Saarland. Und als ob das noch nicht genug wäre, erhielt das Informationssicherheits-management-System (IMS) der Sofort GmbH die ISO 27001 Zertifizierung durch den TÜV Süd.

Bei der Zahlung über Sofortüberweisung werden im Rahmen des Zahlungsvorgangs personenbezogene Daten an „Sofortüberweisung“ übermittelt. Bei den von uns übermittelten Daten handelt es sich in der Regel um Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen und zur Zahlungsabwicklung notwendig sind.

  • Zahlbetrag
  • Beschreibung Zahlungszweck
  • Vorname
  • Nachname
  • Adresse
  • Bestellnummer
  • IP-Adresse
  • ggf. Email-Adresse
  • ggf., Telefonnummer, Mobiltelefonnummer

 

Zusätzlich geben Sie gegenüber Sofortüberweisung selbst PIN und TAN an.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer Daten dient der Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Verarbeitung ist die Zahlungsabwicklung für eine Bestellung in unserem Shop über Sofortüberweisung.

Dauer der Speicherung

Die Daten unterliegen den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und werden danach gelöscht.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie haben die Möglichkeit, die Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Sofortüberweisung zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich jedoch nicht auf personenbezogene Daten aus, die zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen.

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung (Amazon Pay)

Wir bieten für Sie auf unserer Website die Nutzung von „Amazon Pay“ zur Abwicklung von Online-Zahlungen an. Mit Amazon Pay können sie in unserem Onlineshop bezahlen, indem Sie die Anmeldedaten ihres regulären Amazon-Kontos nutzen.

Wir erhalten dabei keinen Zugriff auf ihre Zahlungsinformationen die im Amazon Konto hinterlegt sind.

Der Anbieter von Amazon Pay ist Amazon Payments Europe s.c.a., 5 Rue Plaetis - 2338 Luxemburg. Informationen zum Datenschutz bei Zahlungen über Amazon Pay können Sie hier abrufen.

Bei der Zahlung über Amazon Pay werden im Rahmen des Zahlungsvorgangs personenbezogene Daten an „Amazon Pay“ übermittelt. Bei den von uns übermittelten Daten handelt es sich in der Regel um Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen und zur Zahlungsabwicklung notwendig sind.

  • Zahlbetrag
  • Beschreibung Zahlungszweck
  • Vorname
  • Nachname
  • Adresse
  • Bestellnummer
  • IP-Adresse
  • ggf. Email-Adresse
  • ggf., Telefonnummer, Mobiltelefonnummer

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer Daten dient der Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Verarbeitung ist die Zahlungsabwicklung für eine Bestellung in unserem Shop über Amazon Pay.

Dauer der Speicherung

Die Daten unterliegen den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und werden danach gelöscht.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie haben die Möglichkeit, die Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Amazon Pay zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich jedoch nicht auf personenbezogene Daten aus, die zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen.

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung (Paydirekt)

Wir bieten für Sie auf unserer Website die Nutzung von Paydirekt zur Abwicklung von Online-Zahlungen an. Bei der Nutzung von paydirekt als Zahlungsdienst werden Ihre personenbezogenen Daten durch die Bank und die paydirekt GmbH verarbeitet.

Paydirekt ist eine Zusatzfunktion des Girokontos. Die Zahlung wird direkt über das Girokonto des Käufers abgewickelt und an das Paydirekt Konto der Pollin Electronic GmbH gesendet. Die Konto-Informationen werden dabei weder an uns noch an einen Drittanbieter weitergegeben.

Anbieter von Paydirekt ist die Paydirekt GmbH, Hamburger Allee 26-28, 60486 Frankfurt am Main. Die Datenschutzbestimmungen von Paydirekt können Sie hier abrufen.

Wenn Sie die Bezahlung mittels Paydirekt ausführen, erhebt Paydirekt verschiedene Transaktionsdaten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen und leitet diese an die Bank weiter, bei der Sie mit Paydirekt registriert sind. Neben den für die Zahlung erforderlichen Daten erhebt Paydirekt Transaktionsdaten wie z.B. die Lieferadresse oder einzelne Positionen im Warenkorb.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer Daten dient der Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Verarbeitung ist die Zahlungsabwicklung für eine Bestellung in unserem Shop über Paydirekt.

Dauer der Speicherung

Die Daten unterliegen den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und werden danach gelöscht.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Informieren Sie sich zu Ihren Widerspruchsmöglichkeiten in den Datenschutzinformationen von Paydirekt. Ein Widerruf wirkt sich jedoch nicht auf personenbezogene Daten aus, die zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen.

  zurück zur Übersicht