• Hotline: +49 (0) 8403 920-920
  • Kompetente Beratung
  • Qualität zu günstigen Preisen
  • 98,6% Kundenzufriedenheit
  • Große Produktvielfalt
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Bausatz 12V Bleiakku-Refresher/Aktivator

  • 811397
  • 4049702684596

Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

7,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Bausatz 12V Bleiakku-Refresher/Aktivator

Mit diesem Bausatz können Sie eine Schaltung, mit einem großen praktischen Nutzen, zur Qualitätserhaltung Ihrer Bleiakkumulatoren, aufbauen. Er eignet sich besonders für Akkus die über längere Zeit ohne automatische Ladungserhaltung unbenutzt blieben. Es ist ebenfalls möglich tiefentladene Akkus wieder zu regenerieren.

Bei regelmäßiger Anwendung bleibt die Kapazität länger erhalten.

- Akkuspannung / Akkutyp: 12 Volt / Bleiakkus (Säure und Gel), bis zu 25 Ah
- Stromaufnahme: 7 mA gemittelt
- Hochstromimpuls: bis zu 47 V und 100 A in der Spitze
- Schutzklasse: III
- Maße (LxBxH): 80 x 63 x 22 mm
- Gewicht: 42 g
- Weitere technische Informationen siehe Downloads

Lieferumfang:
  • Leiterplatte mit allen Bauteilen und Anleitung


Verfügbare Downloads:
  • Download Beschreibung

Bewertungen

3.00 (2 Bewertungen)

Teilen Sie Ihre Erfahrungen.

1.50/5.00 Sternen hitd 27.08.2022

nicht völlig durchdacht

Im Bausatz fehlten 2x 1,5 MOhm, aber man hat ja Reserven. Etwas abweichend aufgebaut (DIL Fassungen für die Schaltkreise), damit bei Störung die Reparatur (z.B. Ersatz OPV) einfacher wird. In der Schaltung sollte R3 mit H1 getauscht werden. Vorteil wäre, dass die Kathoden von H1 und H2 gemeinsam auf Masse liegen. Baut man die Platine in ein Gehäuse ein, nützen die LED auf der Platine nur bei einem Acryl-Gehäuse. Das als Zubehör empfohlene Gehäuse ist dunkel, also müssen die LED in Fassungen und ins Gehäuse. Bei Tausch R3, H1 würden 3 Leitungen reichen und eine Doppel-LED mit gemeinsamer Kathode wäre nutzbar. Das spart 1 Loch im Gehäuse..
Der Referenzpunkt für die 6V Justage ist m.E. unklar bezeichnet. Er sollte im Schaltplan gekennzeichnet werden bzw. im Text zusätzlich als PIN 1 von IC1 benannt werden.

1.50/5.00 Sternen Harald 01.05.2022

Mögliches Transistorsterben

Der Zusammenbau war problemlos, auch die Einstellung der Referenzspannung von 6 Volt funktionierte wie beschrieben. Die Freude war jedoch kurz. Bei späterem erneuten Anschluss des Akkus hat nur schnelle Reaktion und der Umstand, dass der Akku schon etwas älter war, ein Abbrennen div. Leiterbahnen verhindert. Transistor T5 (hätte auch T6 oder beide sein können) erzeugte über die Induktivität L1 einen Kurzschluss des Akkus. Eine sichere Begrenzung der Pulsbreite zur Ansteuerung ist wohl nicht gegeben.
Ich habe die Schaltung etwas adaptiert und T5 und T6 durch einen PowerMosfet mit kapazitiver Kopplung ersetzt. Bis jetzt arbeitet der Refresher, eine positive Wirkung auf den Akku kann erst nach einiger Betriebszeit beurteilt werden.

  • Große Produktvielfalt
  • Kompetente Beratung
  • Qualität zu günstigen Preisen
  • über 2 Mio. zufriedene Kunden
  • Hotline: +49 (0) 8403 920-920