• Hotline: +49 (0) 8403 920-920
  • Kompetente Beratung
  • Qualität zu günstigen Preisen
  • 98,6% Kundenzufriedenheit
  • Große Produktvielfalt
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

INTENSO USB 3.2-SSD TX100 1TB

  • 724911
  • 4034303033584

Top-Features:
  • Robuste gummierte Oberfläche
  • Super Speed USB 3.2 Gen 1x1 Schnittstelle
  • Datenübertragung mit bis zu 500 MB/s

Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

89,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Bezahlen Sie nach 30 Tagen mit PayPal. Mehr erfahren

INTENSO USB 3.2-SSD TX100 1TB

Dieses schlanke und kompakte Kraftpaket ist mit einer Reihe von kundenorientierten Funktionen ausgestattet, die das Speichererlebnis neu definieren. Die externe SSD TX100 von Intenso ist dank seiner robusten gummierten Oberfläche für eine lange Lebensdauer ausgelegt. Mach dir keine Sorgen mehr über versehentliches Ausrutschen oder Stöße; deine wertvollen Daten sind sicher geschützt.

Technische Daten:
  • Farbe, Material: grau-blau, Gummierter Kunststoff
  • LED Anzeige: Ja
  • Schnittstelle: Super Speed USB 3.2 Gen 1x1 (5 Gbit/s)*
  • Max. Datentransferrate: Bis zu 500 MB/s
  • Dateisystem: exFAT
  • Eigenschaften: Geringer Stromverbrauch
  • Geräuschloser Betrieb (0 dB)
  • Schock-resistent (1500 G / 0.5 ms)
  • Zubehör: USB-C Kabel; USB-C zu USB-A Kabel
  • Betriebssysteme: Microsoft Windows 8 oder höher
  • MacOS 10.x und höher
  • Abmessungen: 91 x 54 x 10 mm

Verfügbare Downloads:
  • Download Produktdatenblatt

Bewertungen

10.00 (1 Bewertung)

Teilen Sie Ihre Erfahrungen.

5.00/5.00 Sternen Axel K. 23.12.2023

flotte externe SSD läuft auch unter Linux

Ich nutze die TX100 SSD für die regelmäßige Datensicherung mehrerer PCs
mit Linux Betriebssystem (OS Leap 15.5). Da ich von der TX100 begeistert
bin, schildere ich hier meine Erfahrungen seit dem Eintreffen der SSD
vor drei Tagen. Das Langzeitverhalten kann ich noch nicht beurteilen.

Die Stromaufnahme liegt je nach Betriebszustand bei 100 - 160 mA.

Mit dem original exFAT file system erfolgt die Datenübertragung mit rund
200/460 MB/s wr/rd (Mittelwert über mehrere 1 GB-Dateien / auf anderen
Rechnern können abweichende Werte auftreten). Eine vernünftige Datensicherung
ist aber unter Linux nicht möglich, weil exFAT keine symbolic links kennt und
auch keine Dateizugriffssrechte unterstützt. Deshalb habe ich ein ext4
Dateisystem aufgespielt. Die SSD-LED blinkt nach dem 'mkfs -t ext4 ...'-Befehl
wenige Minuten und danach ist die TX100 einsatzbereit.

Mit dem ext4 file system liegen die Übertragungsgeschwindigkeiten bei
310/430 MB/s wr/rd. Die TX100 arbeitet sehr stabil und hat bisher alles
mitgemacht, was ich für die Datensicherung brauche. Die erste Sicherung
von 120 GB Dateien mit 'rsync -a ...' erfolgte mit einer Schreibgeschwindigkeit
von rund 100 MB/s. Für die regelm. Datensicherung sind aber die nachfolgenden
rsync-Läufe ausschlaggebend, die jetzt nur noch 1-2 min benötigen. Mit meinem
bisherigen externen USB-3.0 hard drive (2.5 Zoll) waren hiefür 20-30 Minuten
nötig. Für meine Anwendung stellt die TX100 eine echte Verbesserung dar.

  • Große Produktvielfalt
  • Kompetente Beratung
  • Qualität zu günstigen Preisen
  • über 2 Mio. zufriedene Kunden
  • Hotline: +49 (0) 8403 920-920